CANARINA:

Startseite

Luftshutz

Gewässerschutz

Elektrosmog

Lärmshutz

Über uns

Kontakt

Kunden

Zeugnis

DEMO

Presse

Welt

FAQ

 

DISPER:

DISPER

Anwendungen

Vorteile

Daten I

Daten II

Daten III

Daten IV

Daten V

Durchschnitt

Funktionen

Algorithmen I

Algorithmen II

Algorithmen III

Grafik I

Grafik II

Schadstoffe I

Schadstoffe II

Schadstoffe III

Schadstoffe IV

Schadstoffe V

Schadstoffe VI

Topographie

Importieren

Google maps

Geruchseinheit

Gasfackel

Preis

GIS

 

 

 

 

          

DISPER Vorteile:

Es ist einfach zu bedienen, ideal für Nicht-Experten. Die Software erstellt Karten mit der Verschmutzung auf die gewünschte Höhe und ebenen Fläche auf den Boden. Die Präsentationen können durch Isolinien betrachtet werden oder ein Gefälle von Farben.

Die Landschaft, die Umwelt und die Ergebnisse können ausgedruckt oder gespeichert werden. Die Software arbeitet mit Google Maps. Die Bilder auf dem Bildschirm können als BMP-Dateien, die leicht in vielen Anwendungen wie Microsoft Word, Lotus Smatsuite, Adobe Photoshop, exportiert werden. . .

Wenn Sie über begrenzte Informationen von der Quelle haben, bietet das Handbuch Daten als eine erste Annäherung an die Studie.

Wir sind in der Lage, die Auswirkungen der langfristigen beurteilen, weil das Programm ermöglicht es eine halbe Stunde, Tag, Monat, ... verändernde Umweltbedingungen und die Quelle der Verschmutzung.

Hier können Sie die Ergebnisse nach Microsoft Excel exportieren Dateien, die in geografischen Informationssystemen wie ArcView importiert werden kann. Damit können Sie Karten in der XY-Ebene (Bildschirm) und XZ-Ansicht (senkrecht auf dem Bildschirm).

Es kann auf zwei verschiedene Rechenmodelle arbeiten: das klassische Modell Briggs ( ist das Modell, dass die ISCST EPA verwendet) und das Modell der Luft durch die Europäische Union.

Man kann arbeit mit Geruch Einheiten.

 

Merkmale der Software und Handbuch:

Dieses Programm ist sehr einfach zu bedienen, ideal für diejenigen, die keine Erfahrung haben, und kommt mit einer Bedienungsanleitung und ein Einführungskurs auf Umweltverschmutzung. DISPER funktioniert mit einem Microsoft Windows 95 oder höher und die minimale Konfiguration für optimale Leistung auf Ihrem Computer kompatibel ist empfohlen: Pentium 120 MHz mit 16 MB RAM. CD-Rom.

 

 

Karte. Schadstoff-Line (Straße). Gradient.

 

 

 

Karte in ArcView (GIS). Isolinien. Berechnet mit DISPER und in Excel exportiert.

 

 

 

                                                          

Canarina Algoritmos Numéricos, S.L.

Software für Umweltsimulationen

Kanarische Inseln, Spanien

e-mail: Kontakt

 

 

  

European Union · network on Pollution

Member of MAPO: European network on Marine Pollution.

Project funded by the European Commission

through the 6th Framework Programme for Research and Development